GAFOR - CH -

 

 

GAFOR - A -GAFOR - CH -GAFOR - F -
Home 
Flugsport 
Meteorologie 
Wetterberatung 
Dienste 
GAFOR 
GAFOR - CH - 

 

Hier erfahren Sie etwas über

GAFOR  -  Schweiz

GAFOR Sichtflugrouten Schweiz

GAFOR Schweiz ist eine Flugwettervorhersage für die Sichtflugmöglichkeiten entlang der Haupt-Sichtflugrouten in der Schweiz. Im Gegensatz zum GAFOR Deutschland bezieht sich die Vorhersage also nicht auf einzelne Gebiete, sondern auf Flugstrecken, bevorzugt in den Tälern und über niedrige Gebirgspässe. Es ähnelt insoweit dem GAFOR Österreich, was sich aus der vergleichbaren Topographie erklärt. Die Strecken im GAFOR Schweiz sind so gewählt, daß zumeist am Anfangs- und am Endpunkt ein Flugplatz liegt. Die angegebenen Bezugshöhen entsprechen dem jeweils höchsten Punkt einer Flugroute. Für die Nutzung des GAFOR Schweiz ist deshalb eine Übersichtskarte notwendig, um die für die Planung notwendigen Routen auswählen zu können. In dieser Karte sind die Routennummern eingetragen. Bei Verwendung der einschlägigen Selfbriefingsysteme wird eine entsprechende geografische Darstellung mitgeliefert.

Das Vorhersageintervall beträgt 3 x 2 Stunden.

Ausgabezeit

GAFOR-Vorhersagezeitraum

Gültigkeitszeitraum

 1. Periode

2. Periode

3. Periode

0500 UTC

06 bis 12 UTC

0600 - 0800

0800 - 1000

1000 - 1200

0845 UTC

09 bis 15 UTC

0900 - 1100

1100 - 1300 

1300 - 1500

1145 UTC

12 bis 18 UTC

1200 - 1400

1400 - 1600

1600 - 1800

1445 UTC*

15 bis 21 UTC

1500 - 1700

1700 - 1900

1900 - 2100

* nur April bis September

 

Die Vorhersage der Sichtflugmöglichkeiten entlang der Hauptsichtflugrouten erfolgt in 4 Sichtflugstufen, abhängig von Bodensicht und Wolkenuntergrenze über einer Bezugshöhe nach einem Einstufungscode. Die Grenzwerte der Abstufung ergeben sich aus der Bodensicht und der tiefsten Wolkenuntergrenze, die mindestens den Bedeckungsgrad BKN (Plafond) hat.

GAFOR-Code

 Bodensicht

 

Untergrenze der Bewölkung über Bezugspunkt (Bedeckungsgrad >= 5/8)

Interpretation der Einstufung

O = OSCAR
(offen/open)

8 km oder mehr

und

2.000 ft oder mehr

keine wettermäßigen Behinderungen für Sichtflug

D = DELTA
(schwierig/ difficult)

5 km oder mehr aber weniger als 8 km

und/oder

1.500 ft oder mehr aber weniger als 2.000 ft

In Sichtnavigation trainierte Piloten können noch fliegen

M = MIKE
(kritisch/ marginal)

2.000 m oder mehr aber weniger als 5 km

und /oder

1.000 ft oder mehr aber weniger als 1.500 ft

In Sichtnavigation sehr gut trainierte Piloten mit genauer Kenntnis der örtlichen Verhältnisse können noch fliegen.

X = X-RAY (geschlossen/ closed)

 weniger als 2 km

und/oder

unter 1.000 ft

Sichtflug unmöglich

Achtung! Flüge nach Sichtflugregeln sind nicht möglich! 

  

Wetterkategorien

Plafond

 

2.000 ft

X

M

D

 O  Oscar

1.500 ft

X

M

D

 D  Delta

1.000 ft

X

M

M

 M  Mike

Bezugshöhe

X

X

X

 X  X-Ray

 

2 km

5 km

8 km

Sichtweite

Definition Plafond:
Tiefste Wolkenschicht (mit gleicher Basis) von mindestens 5/8

 

Bei der Verwendung des GAFOR Schweiz muß folgendes beachtet werden:

  • Der Flug muss innerhalb der Gültigkeitsdauer der Vorhersage begonnen und beendet werden.
  • Der Zeitpunkt des Abrufs sollte so nahe wie möglich an der vorgesehenen Startzeit liegen.
  • Die Einstufung bezieht sich ausschließlich auf die vorherrschenden Sichten und die Wolkenuntergrenze über dem Bezugspunkt. Wettererscheinungen, die für die Durchführung von Bedeutung sein können, wie Gewitter, Rotoren, Fallwinde oder Turbulenz werden im GAFOR nicht berücksichtigt. Eine Beschreibung erfolgt im GAMET.
  • Eine Berichtigung erfolgt, wenn für eine oder mehrere Routen die neu vorhergesagten Sichtflugbedingungen die Stufe MIKE durchschreiten.

 

Wegen der weiteren Einzelheiten, insbesondere der Darstellung und Benennung der Flugrouten mit Angabe der Höhe des jeweiligen Bezugspunkts, wird auf die "Kurzreferenz Flugwetter" von meteoswiss (http://www.meteoschweiz.admin.ch/web/de/services/aviatik/publikationen.html) verwiesen.

 

Home zurück  Seitenanfang weiter

HomeFlugsportJuraDownloadsFeinstaubÜber michImpressumDatenschutzSitemap

Copyright (c) 2010 Gerd Pfeffer. Alle Rechte vorbehalten.